Jippi Yeah

Unglaublich wie viel Zeit ich damit verschwenden darf, wenn andere Menschen langeweile haben. Ich habe aufgegeben mir Gedanken zu machen, wieso man so etwas tut. Die wissen es selbst nicht. Naja ich habe lange gedacht niemand könnte mir helfen, aber es gibt Licht am Ende des Tunnes. Keine Ahnung, ob es was bringt. Wahrscheinlich wird alles nur noch viel schlimmer, aber mir bleibt nichts anderes übrig. Ich habe versucht es zu ignorieren. Aber mittlerweile wird es so krank, dass ich diesen Schritt gehen muss. Aber ich sehe das Gejammer und Geheule schon vor mir. Wieso tust du das. Ja ich wars nicht, ich bin nur der Idiot, der es ausbaden darf.

Aber es ist alles schon komisch. Von jetzt auf gleich ist man in der Lage mal was zu ändern. Ich glaube es diente lediglich dazu mich dazu zu bringen das ich die Welt verurteile und alles ist böse. Super Taktik. Machen sowas nicht kleine Kinder? So Teenies. Aber naja ist alles zum Glück nicht mehr mein Problem. Ich habe was ich wollte. Lange schwerer Weg, aber ich habe es. Und was sonst passiert. Mir egal. Aber ich ahne böses. 

Eigentlich wollte ich gestern noch den Kopf in den Sand stecken und dachte alles ist doof und sinnlos. Aber ich freue mich auf heute Abend. Einfach mal was Ablenkung, nette Menschen um mich rum. Ich hätte das alles viel viel viel früher machen sollen. Bzw. mich erst gar nicht drauf einlassen dürfen. Aber naja es ist vorbei und es geht mir wirklich gut damit. Keine Gequäle, kein aufgesetztes Lächeln und das allerbeste kein Schwiegerdrache :D

16.1.14 17:02

Letzte Einträge: Autsch . . .

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen